Heute startet die Fußball-EM 2016 und Hublot hat für das Turnier in Frankreich genau die richtige Uhr an den Start gebracht: Die Big Bang Unico Retrograde Chronograph UEFA Euro2016. Der wuchtige Chrono ist aber nicht bloß irgendeine Sonderedition aus Nyon, sondern vor allem die offizielle Uhr des Turniers. Zudem fungiert Hublot als der offizielle Zeitnehmer des Events.

Die Hublot Big Bang Unico bi-retrograde Chrono Euro 2016

Wir haben es hier mit einem Sport-Chrono zu tun, der der Markenansage Hublot loves Football absolut gerecht wird. Denn bei dem neuen Modell für die Uefa Euro 2015 handelt es sich um einen waschechten Fußballtimer:  Die zentrale Chronoanzeige stoppt die 45 Minuten einer Halbzeit plus weitere 15 Minuten für die Nachspielzeit. Das Fenster überhalb der Zeigerachse zeigt den gegenwärtigen Spielstatus an: erste Halbzeit, Nachspielzeit, zweite Halbzeit, Nachspielzeit und Spielende. Betätigt man den Drücker auf zwei Uhr, wird der Chronograph aktiviert und die retrograde Anzeige in Bewegung gesetzt.

Die Hublot Big Bang Unico bi-retrograde Chrono Euro 2016

Das Manufakturkaliber HUB1261 ist für den reibungslosen Ablauf des Fußball-Chronos verantwortlich. Neben dem Wappen der Uefa Euro 2016 ist das Werk ist durch den Saphirglasboden auf der Rückseite einsehbar. Die restlichen Daten zur Uhr dürften den Big Bang Fans bekannt vorkommen. So misst das schwarze Keramikgehäuse 45mm im Durchmesser und ist mit dem “One click” Bandwechselsystem ausgestattet. Im Fall dieser Sonderedition sorgt ein Band aus blauem Alligatorleder mit weißen und roten Nähten für den nötigen Halt am Handgelenk. 

Die Hublot Big Bang Unico bi-retrograde Chrono Euro 2016

Die auf nur 100 Exemplare limitierte Sonderedition wird von den drei Nationalfarben des Gastgeberlandes Frankreich dominiert: nämlich Blau, Weiß und Rot. Wir drücken allerdings der Deutschen Nationalmannschaft die Daumen und hoffen auf den nächsten EM-Titel nach 1996!

Hublot Logo klein

Weiter zur Hublot Newssite