Audemars Piguet schickt im Rahmen der Social Media-Kampagne „Midnight Masters“ seine zehn Golf-Botschafter in der Nacht aufs Grün. Das Ergebnis ist ein beeindruckendes Nachtvideo mit ungewöhnlichen Aufnahmen, starken Lichtspielen und selbstverständlich den passenden Uhren aus Le Brassus an den Handgelenken der Protagonisten.

Das Team wird von Darren Clarke trainiert und geleitet – in seiner Zusammensetzung gilt die illustre Truppe als “Dreamteam der Golf-Botschafter” von Audemars Piguet. In der Reihenfolge ihres Auftritts in dem Video besteht die Mannschaft aus Ian Poulter, Henrik Stenson, Bernd Wiesberger, Lee Westwood, der erst kürzlich gekürte Major Champion Danny Willett, Keegan Bradley, Byeong Hun An, Emiliano Grillo und Victor Dubuisson.

Audemars Piguet Midnight Masters

Für das Video kommt das gesamt Team nachts auf einem künstlich beleuchteten Golfplatz zu einem Freundschaftsturnier zusammen. Der Film schafft es, die humorvolle Stimmung zwischen den zehn Spitzen-Golfern einzufangen und zu transportieren. Zudem gibt es einige Überschneidungen bei den Eigenschaften, die sowohl Golf-Profis wie auch Uhrmacher der Haute Horlogerie auszeichnen: Selbstkontrolle, präzisestes Zeitmanagement sowie Liebe zur Perfektion sind in beiden Berufen unerlässlich. So passt die gesamte Nacht-Challenge perfekt zu dem Motto von Audemars Piguet: “Um die Regeln brechen zu können, muss man sie zuerst meistern.”

Audemars Piguet Midnight Masters

Weiter zur Audemars Piguet Newssite

AP-Logo

David Schank / Editor watchlounge.com