2016 erweitert Breguet die Kollektion um das Modell Héritage Grande Date 5410 und hat sich dieses Jahr zum Ziel gesetzt, die Reihe an Komplikationen mit dem Modell noch zu vergrößern.

Breguet Héritage Grande Date 5410BR129V6 € 26.700,-

Die beiden abgerundeten Achsen in Tonneau-Form sorgen für einen perfekten Sitz der Breguet Héritage Grande Date am Handgelenk.

Die Datumsanzeige findet sich bei 12 Uhr und belebt ein Zifferblatt, das aus versilbertem Gold gearbeitet wurde und dessen Rundung die zweifache Krümmung des Gehäuses wieder aufnimmt. Zarte Motive in der Guillochierung sorgen für ein Spiel aus Struktur und Relief, was diesen Eindruck noch verstärkt, ohne jedoch die anderen Funktionen des Zeitmessers einzugrenzen. Das Resultat ist eine bessere Lesbarkeit der Anzeigen. Der Ziffernkreis, der aus großen applizierten römischen Ziffern besteht, die mit einem lumineszierenden Material überzogen wurden, umgibt die Minuterie. Jene Anzeigen werden durch eine kleine Sekunde bei 6 Uhr komplettiert.

Das neue Modell Héritage Grande Date 5410 umschließt das Kaliber 516GG. Hier sind einige der technischen Innovationen im Bereich der Materialien verbaut, die in den letzten Jahren von der Manufaktur Breguet eingeführt wurden. Eine Spirale aus Silizium sorgt vor allem für eine verbesserte Leistung dieses Zeitmessers, wodurch er eine außergewöhnliche Genauigkeit und Verlässlichkeit an den Tag legt.

Das in 18-Karat Rosé- oder Weißgold erhältliche Modell Héritage Grande Date 5410 hat die Maße 45 x 32 mm und stellt eine Bereicherung der gleichnamigen Kollektion dar, die aus Damen- und Herren-Uhren besteht. Sie gesellt sich zu den bestehenden Komplikationen hinzu, wie beispielsweise ein Chronograph, ein Tourbillon und eine retrograde Mondphase.

Die Héritage Grande Date 5410 (Referenz 5410BB/12/9VV) im Detail:

  • Gehäuse: gewölbt, in Tonneau-Form, aus 18-Karat Weißgold mit fein kanneliertem Mittelteil. Maße 45 x 32 mm. Angeschweißte Anstöße, verschraubte Stege. Wasserdicht bis 3 Bar (30 m).
  • Zifferblatt: gewölbt, aus 18-Karat Gold, versilbert und von Hand guillochiert. Einzeln nummeriert und mit der Breguet-Signatur versehen. Ziffernkreis in römischen lumineszierenden Ziffern. Kleine dezentrierte Sekunde bei 6 Uhr. Großes Datum bei 12 Uhr. Breguet-Zeiger aus blauem Stahl mit lumineszierendem Material.
  • Uhrwerk: Mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug. Nummeriert und mit der Breguet- Signatur versehen. Kal. 516GG. 111/2 Linien. 30 Rubine. 65 Stunden Gangreserve. Schweizer Ankerhemmung in einer Linie. Spirale aus Silizium. Frequenz 4 Hz. In 6 Positionen reguliert.
  • Armband aus Leder
  • Ebenfalls in Roségold erhältlich: Referenz 5410BR/12/9VV, UVP (Stand: 03/17) € 26.700,-