Mit einem Ewigen Kalender exklusiv für Frauen zeigte Montblanc schon zu Beginn dieses Jahres, dass die Stunde der großen Komplikationen bei den Damenuhren geschlagen hat. Es gab schon immer komplizierte Zeitmesser für weibliche Trägerinnen. Aber dass die Manufakturen jetzt verstärkt an diesem Thema arbeiten, beweist einmal mehr, dass sich immer mehr Frauen nicht nur für mechanische Uhren interessieren, sondern auch dafür, was diese alles können.

In seiner Bohème-Linie vereint Montblanc elegantes Design mit höchster Uhrmachertradition. Sämtliche traditionellen Werte des Handwerks spiegeln sich in dieser Kollektion wider und präsentieren die großen Komplikationen bedeutsamer Uhrmacherkunst: Neben ihrem femininen Design zeigt die Bohème-Linie ein Automatikkaliber, eine Datumsanzeige und einen ewigen Kalender.

Die schwungvoll gezeichneten arabischen Ziffern werden durch die Minutenanzeige in Form eines „filet sauté“ hervorgehoben. Das zarte Zifferblatt ist mit einem Guilloché aus 60 oder 90 Facetten oder mit Diamanten besetzt. Die blattförmigen Zeiger präsentieren satte Blau- oder Rotgoldtöne.

Mit einem Durchmesser von 30 oder 36 Millimetern und den fein geschwungenen und leicht schrägen Bandansätzen aus Rotgold oder Edelstahl wirkt die Uhr besonders feingliedrig und elegant.

Individuell erweitert werden kann die Anmutung mit Diamanten an der Lünette, einem Zifferblatt aus Perlmutt und einem Armband aus Leder oder Edelstahl.

Montblanc-Boheme-Perpetual-Calendar-White-112503

Große Komplikation für Frauen: Montblanc Bohème Perpetual Calendar Jewellery. Preis: ca. 20.900 Euro

Montblanc Bohème Perpetual Calendar Jewellery

An der Spitze der Bohème-Damenuhrenkollektion steht die Montblanc Bohème Perpetual Calendar Jewellery, für die Bohemienne, die „ihren femininen Lebensstil sowie die Schönheit der Schweizer Uhrmacherkunst voll auskosten“ will.

Die Anzeige breitet sich harmonisch auf dem Zifferblatt aus, das mit einer silbernen Guillochierung aus 60 Facetten verziert ist. Die Monats- und Schaltjahranzeige glänzt auf 12 Uhr, das Datum auf 3 Uhr, die Mondphasen auf 6 Uhr, und der Wochentag wird auf der 9 Uhr-Position angezeigt. Jedes einzelne Detail sorgt für eine übersichtliche Lesbarkeit, während das komplexe Uhrwerk sicherstellt, dass die Uhr bis zum Jahr 2100 nicht manuell aufgezogen werden muss. Sollte die Uhr über einen langen Zeitraum nicht getragen werden und dadurch eine Korrektur nötig sein, kann sie durch versteckte Korrektoren innerhalb des Gehäuses schnell und unkompliziert angepasst werden.

Um das automatische Uhrwerk MB 29.15, welches durch das Saphir-Kristallglas bewundert werden kann, sicher in seinem Gehäuse aus Rotgold unterzubringen, wurde es mit einem Durchmesser von 36 mm gestaltet. Für die Gewährleistung der Qualität wird jede Montblanc Bohème Perpetual Calendar Jewellery 500 Stunden lang strikten Tests unterzogen, bevor es die Montblanc Manufaktur in Le Locle verlässt.

Damit die Damen nicht nur den beeindruckenden Funktionen dieses Schmuckstückes verfallen, erhielt sie zusätzlichen Charme durch eine mit 60 funkelnden Diamanten besetzte Lünette und die geschwungene Krone. Diese ist mit dem typischen, von Montblanc patentierten Diamanten in Form des Montblanc Emblems verziert.

Elke Reinhold, Editor at Large Watchlounge.com

Technische Daten Montblanc Bohème Perpetual Calendar Jewellery:

Uhrwerk: MB 29.15; mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzugmechanismus

Gangreserve: 
ca. 42 Stunden

Gehäuse: 36 mm Durchmesser; 18 K Gehäuse aus Rotgold (5N), 18 K Lünette aus Rotgold mit 60 Top Wesselton Diamanten (ca. 0,906 K)
; Kratzfester, gewölbter und nicht-reflektierender Saphir-Kristall
18 K Rotgold mit eingesetztem Saphir-Kristall; Krone18 K Rotgold (5N) mit patentiertem Montblanc Diamanten

Funktionen: Stunden und Minuten im Zentrum; zwei Zeiger zur Monats- und Schaltjahresanzeige auf 12 Uhr; ein Zeiger zur Anzeige des Wochentags auf 9 Uhr
; ein Zeiger zur Anzeige des Datums auf 3 Uhr
; die Mondphasen erscheinen in einem Fenster auf 6 Uhr

Wasserdichtigkeit: 3 Bar

Zifferblatt: Zifferblatt mit silberner Guillochierung, schwarzen arabischen Ziffern und rotvergoldeten blatt- und stabförmigen Zeigern

Armband: Weißes Krokodilleder mit 18 K Schließe aus Rotgold (5N)

Referenz: 112503