In Zusammenarbeit mit L`Esperance Kinderhilfe e.V. und Hublot präsentieren wir in diesem Jahr unser Charity-Gewinnspiel zugunsten des Baus einer Grundschule für das L´Esperance Kinderdorf “Kinyo” in Uganda. Nach der jahrelangen Tradition von Charity-Aktionen im Forum von Watchlounge.com und dem großen Erfolg unserer ersten Runde vor vier Wochen, sind wir stolz den  zweiten Teil unseres Gewinnspiels anzukündigen.

L´Esperance

Unser Ziel in der Zusammenarbeit mit L´Esperance Kinderhilfe e.V. liegt vor allem darin, ihren Leitgedanken “Hilfe zur Selbsthilfe” zu unterstützen. Nachdem es im ersten Quartal 2015 bereits gelungen ist einen Kindergarten in Uganda zu bauen, soll nun für die älteren Kinder des Kinderdorfes und der Nachbardörfer eine Schule errichtet werden, um ihnen damit einen besseren Start in die Zukunft zu ermöglichen. Das aktuelle Grundschul-Projekt ist aber wesentlich größer als der Kindergarten und deshalb freuen wir uns über die tolle Unterstützung durch unseren großzügigen Partner für das Gewinnspiel:

„Wir werden im Herbst für Member der Watchlounge eine Reise nach Nyon organisieren, wo Hublot die Reisekosten und Transport übernehmen wird.“, hatte Jean-Claude Biver bereits persönlich im Watchlounge-Forum angekündigt.

Der Weg in die heiligen Hallen der Hublot-Manufaktur führt über unser Charity-Gewinnspiel. Zu diesem Zweck stiftet Hublot insgesamt 12 Flug/Zug-Reisen inklusive einer Manufaktur-Besichtigung plus Mittagessen mit Monsieur Biver höchstpersönlich. Bereits in der ersten Runde vor vier Wochen gingen die Lose in Rekordzeit weg und es wurden unter den generösen Spendern 6 glückliche Gewinner gezogen, denen bald sechs weitere Lounger folgen werden.

JCB
Chairman mit Herz: Hublot-Chef Jean Claude Biver

Für alle, die unser Charity-Gewinnspiel noch nicht kennen, sind hier die Regeln. Zu allererst geht es darum, die Gewinnspiel-Frage richtig zu beantworten, die im Watchlounge-Forum veröffentlicht werden wird. Die Antwort wird zusammen mit dem Watchlounge-Benutzernamen und dem Stichwort Schule Uganda als Verwendungszweck auf der Überweisung vermerkt. Der Spendenbetrag liegt bei 39 Euro pro Los und wird direkt an L´Esperance Kinderhilfe e.V. überwiesen. Im Watchlounge-Forum oder via PN an Dirk („Bod1303“) geben die Teilnehmer entsprechend der Menge der von ihnen gekauften Lose ihre Wunschnummern zwischen 1 und 49 an. Als Orientierung für die noch zur Verfügung stehenden Zahlen, wird es im Forum eine Teilnehmerliste geben. Die Anzahl der zu kaufenden Lose ist pro Person auf zwei begrenzt. Nachdem 49 Überweisungen bei der L´Esperance Kinderhilfe eingegangen sind, wird die Teilnahme an dem Gewinnspiel beendet.

Die überschaubare Teilnehmerzahl sorgt zum einen für eine realistische Chance auf den Gewinn der Hublot-Reise, zum anderen wird dadurch eine unabhängige Ziehung der Sieger-Lose anhand der Lottozahlen von 6 aus 49 an einem Samstagabend ermöglicht. Alle 6 Zahlen der entsprechenden Lotto-Ziehung sind demnach die Nummern der Gewinnerlose der 6 Manufaktur-Reisen nach Nyon. Die Reise wird am Freitag den 27. November 2015 stattfinden und von unserem Hublot-Moderator begleitet.

Wir bedanken uns für die Stiftung des Preises bei Jean-Claude Biver, Hublot und bei den großzügigen Spendern im Watchlounge Forum, denen wir die Daumen für den zweiten Teil unseres Charity-Gewinnspiels drücken!

Hublot Logo klein

Weiter zur Hublot Newssite