Wenn sich in Miami Beach der Tag verabschiedet, wird der Himmel zum rosa-blauen Kunstwerk. Stilbewusste können diesen Anblick jetzt auch am Handgelenk bewundern – mit den neuen pastellfarbenen Linea Armbändern inspiriert vom Stil Miamis.

Die limitierte Sommer 2016 Edition der Linea von Baume & Mercier mit drei auswechselbaren Wickelarmbändern in soften Pastellfarben und einem 27 mm Edelstahlgehäuse

Die limitierte Sommer 2016 Edition der Linea von Baume & Mercier mit drei auswechselbaren Wickelarmbändern in soften Pastellfarben und einem 27 mm Edelstahlgehäuse

Der Dresscode Miamis? Klar: Casual Chic! Die limitierte Frühjahr/Sommer Edition der Linea ist dafür wie gemacht. Mit drei auswechselbaren Wickelarmbändern in soften Pastellfarben und einem 27mm Edelstahlgehäuse verleiht sie jedem Look die lässige Eleganz des Sunshine-States. Alligatorleder in Kombiniation mit Satin in den Farben Rosé, Creme oder Eisblau sind eine Hommage an den Sommer in Florida. Das Tolle? Die wandelbare Linea passt sich durch ihr einzigartiges Wechselbandsystem im Handumdrehen jedem Anlass an und brilliert – je nach Styling – am Strand von South Beach, in Miamis Rooftop-Bars oder beim Bummeln durch das neue Künstlerviertel Winwood. Das Gefühl im Dauerurlaub zu sein stellt sich da wie selbstverständlich ein…

Die Kollektion Linea

Nüchtern und dezent vereint die mittlerweile als Klassiker von Baume et Mercier geltende Uhr zeitlose Merkmale und eine dezente Eleganz. Dank der auswechselbaren Armbänder ist die Kollektion seit ihrer Lancierung um unzählige Varianten gewachsen. Erklärtes Ziel der Marke ist es, die perfekte Balance zu finden, um nüchternen und raffinierten Uhren einen trendigen Akzent zu verleihen und so den Ansprüchen all der Frauen gerecht zu werden, die ihrer Uhr je nach Lust und Laune eine neue Persönlichkeit verleihen möchten.

Über Baume & Mercier

Seit der Gründung 1830 im Schweizer Jura steht die Marke für die uhrmacherische Tradition und Expertise der Brüder Louis-Victor und Célestin Baume. Die Frères Baume führten den comptoir horloger (Uhrenhandel) unter dem Motto „Sich nur mit Perfektion zufrieden geben. Nur Uhren von höchster Qualität herstellen“. Im Jahr 1919 wurde das Haus mit der damals größten internationalen Zertifizierung ausgezeichnet – dem Poinçon de Genève oder „Genfer Siegel“, einem Qualitätssiegel für besonders anspruchsvolle Handwerkskunst und Hochwertigkeit. Dieser auch heute noch bei Baume & Mercier gültige Anspruch lässt die siebtälteste Marke im Uhrmacherhandwerk große Erfolge sowie internationale Anerkennung genießen.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken