Friday, April 25th 2014, 4:44am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

AMIGO500

Unregistered

461

Saturday, March 10th 2012, 8:31pm

Den Anspruch an lückenlose Aufklärung hatte ich gar nicht gestellt. Kann man ja auch nicht erwarten. Danke trotzdem für deine Mühe, den Rechner wechseln zu wollen und mir dann doch statt dessen deine Meinung zu schreiben.

Sollte ich gegen die hiesige Etikette verstoßen haben, in dem ich das stärkere Feedback in der Bucht im Vergleich zur Lounge zu bemerken mir erlaubte und etwas unruhig ob des Mangels an seriösen Tipps wurde, so bitte ich untertänigst, dies, mit geneigtem Blick auf das kleiner werdende Zeitfenster für Rückfragen in der Auktion, zu entschuldigen. :verneig:

Übrigens, das :rolleyes: weiter oben war kein Ausdruck der Ungeduld währen des wartens auf deine Antwort, sondern ein wortloser Kommentar auf "und eine originale kannst Du immer noch finden. Ist ja nicht viel Geld verloren... " deines Vorredners. :blume:

Omegamaniac

Professional

Date of registration: Aug 25th 2008

Posts: 562

member since 60 month member since 60 month member since 60 month member since 60 month member since 60 month

462

Sunday, March 11th 2012, 11:54am

@ Amigo...:

Es bringt absolut gar nichts Bilder von Fake Seiten für einen Vergleich mit original Uhren heran zu ziehen, denn wer garantiert denn, dass diese Bilder auch wirklich von Fake watches stammen und nicht z.T. von originalen? Falls jemand so blöde ist und dort etwas bestellt, der Zoll pennt und die Uhr tatsächlich ankommt, stehen die Chancen gut dass sie völlig anders ausschaut als vorher auf der website.

Also lass das besser und google nach einschlägigen Uhrenseiten bzw. -Foren, auf denen Originale abgelichtet sind. Diese kannst du dann mit dem besagten Angebot aus der Bucht vergleichen. Letztendliche Gewissheit bringt nur der fachmännische Blick aufs Werk.

;)

Hamburger07

Beginner

Date of registration: Feb 13th 2012

Posts: 5

Location: Hamburg

Occupation: Seemann (Kapitän)

member since 24 month member since 24 month

463

Sunday, March 11th 2012, 12:22pm

Uhrenkauf ist abgeschlossen

Nachdem ich hier vor einiger Zeit um Unterstützung bei der Frage, welche Speedmaster für den harten Einsatz an Bord in meinem Job am Besten geeignet ist, gebeten hatte und auch viele nützliche Ratschläge bekommen habe, möchte ich euch meine Entscheidung nicht vor enthalten.

Ihr hattet mir zur klassischen Moonwatch mit Plexi und Handaufzug geraten und ich habe mir diese Uhr bei einem Hamburger Juwelier genau angesehen. Das Design, der Tragekomfort und die Verarbeitung sind erstklassig, die Uhr sieht so aus, wie ich es mir vorstelle, und sie ist perfekt ablesbar. Allerdings hat mir der Juwelier meine Bedenken bezüglich der Störanfälligkeit der Uhr in Magnetfeldern, wie sie von den RADAR-Geräten auf der Brücke erzeugt werden, nicht nehmen können. Außerdem hat mir das etwas fummelige Verstellen der Uhr nicht gefallen: Man kann sie zwar auch ohne Sekundenstopp genau einstellen, aber das ist doch ein wenig mühsam, zumal die Krone ziemlich klein geraten ist. Da wir während Ozean-Passagen oft täglich die Uhr voraus bzw. zurückstellen müssen, würde mich das Gefummel nach einer Zeit nerven.

Um es kurz zu machen: Ich habe nun doch in den sauren Apfel gebissen, doppelt soviel ausgegeben, wie ursprünglich geplant, und mir den neuen Co-Axial-Chronografen mit dem Kaliber 9300 gekauft. Während mehrerer Gespräche mit den freundlichen Technikern in Biel hat man mich davon überzeugt, dass diese Uhr meinen Wünschen entspricht und unter den genannten Bedingungen problemlos funktionieren wird. Sie ist zwar keine "echte" Speedy, sieht aber ebenso klasse aus, und sie hat mit dem robusten neuen Laufwerk, der temperatur- und magnetunempfindlichen Silizium-Spirale, der Wasserdichtigkeit von 10bar und dem kratzfesten (trotz Entspiegelung) Saphirglas für mich einfach wesentliche Vorteile. Für Ozean-Passagen ist natürlich die Stundenschnellverstellung außerordentlich praktisch. Also: Ich bin sehr glücklich und will natürlich auch ein paar Bilder zeigen:

Perfekt ablesbar bei Tag



und bei Nacht



Liegt trotz ihrer Ausmaße gut auf dem Handgelenk



Der Sichtboden ist ein bisschen Spielerei, aber das Kaliber ist wirklich sehr hübsch anzusehen:



Gut gelöst finde ich den kombinierten Totalisator für die Anzeige der gestoppten Minuten und Stunden



Also, ich bin zufrieden mit meiner Entscheidung und danke noch einmal für die Unterstützung hier im Forum

hhartl

Trainee

Date of registration: Feb 9th 2011

Posts: 117

member since 36 month member since 36 month member since 36 month

464

Sunday, March 11th 2012, 12:42pm

Herzlichen Glückwunsch zur absoluten Traumuhr :verneig: .
Sieht bei dir am Arm absolut klasse aus, gar nicht zu groß. Vielleicht kannst du ja mal nach ein paar Wochen was über die Gangwerte schreiben.

Einen schönen Sonntag noch!
Man gönnt sich ja sonst nix!

AMIGO500

Unregistered

465

Sunday, March 11th 2012, 1:01pm

@Hamburg07:
:gut: schöne Uhr! :gut:

@omegamaniac
vielen Dank für deine Antwort. Dein Einwand, dass Fake-Seiten Originale zeigen ist natürlich plausibel. Zum Vergleich habe ich leider kaum anständige Bilder der gesuchten gefunden. Eine bei Kerzenschein fotografierte bei Chrono24 mit angeblich B&P, sowie ein paar andere Kleinanzeigen mit dürftigen Fotos. In der OMEGA-Galerie hier ist auch eine nach langem Suchen gefunden worden, leider zu klein, dass ich da genauer was erkennen könnte.

Was mich insgesamt stutzig macht, ist, dass die 35205000 auf der OMEGA-Seite die einzige Uhr mit dieser intensiven grünlichen SL-Masse zu sein scheint. Aber hier wurde evtl genau so pfiffig fotografiert wie beim Nachfolgemodell 32105000. Dort sehen die Indexe auf der offiz. Seite auch aus wie satiniert, im richtigen Leben sind die Indexe aber glänzend (verchromt), was für mich den wertigen Look doch ziemlich schmälert. Das ist auch der Grund, warum ich nach ner 35205000 suche.

Wer so eine 35205000 besitzt, möge doch bitte hier bei Zeiten ein Foto einstellen. :lupe: Ich würde mich sehr freuen. Die genannte Auktion kann dabei ruhig verstreichen. Soll ganz bestimmt kein Schnell :pistolero: werden.

BTW: Als höfliche Anregung möchte ich vorschlagen, gepostete Bilder zukünftig mit der Ref# der gezeigten Uhr zu versehen. Die Suchfunktion könnte dann einfach besser greifen und der Mehraufwand des postenden ist marginal. Die hier gesuchte Uhr taucht bestimmt mehrmals auf in der WL, sie in der OMEGA-Galerie zu finden war allerdings schon eine ziemlich zermürbende Angelegenheit. Nach X Seiten runterscrollen kam ich mir vor, wie nach einer ewig langen Aufzugfahrt abwärts, mit leicht schummrigen Ergebnis bei der Wahrnehmung.

Besten Gruß

Date of registration: Jan 30th 2009

Posts: 4,366

member since 60 month member since 60 month member since 60 month member since 60 month member since 60 month

466

Sunday, March 11th 2012, 4:10pm

@hamburger07: ...tolle Uhr und in deinem speziellen Fall bestimmt ne gute Entscheidung :gut: :blume: ...kannst sie ja ruhig mal in einem eigenen thread vorstellen...vielleicht ja auch mal mit deinen ersten "Seeerfahrungen" ;)

LG :wink:
Manche behaupten doch tatsächlich, die Mondlandung sei ein Fake - na gut, dann ist die Speedy eben ganz allein dort gelandet! :respekt:


live_for_this

Intermediate

Date of registration: Oct 5th 2009

Posts: 493

member since 48 month member since 48 month member since 48 month member since 48 month

467

Sunday, March 11th 2012, 5:29pm

@Amigo:

Omegamaniac hat es ja schon geschrieben, deine Fakeseite ist leider ein schlechter Anhaltspunkt.

Ich habe letztens selber eine Uhr in der Bucht gefunden und recherchiert, alle Fakes die ich finden konnte, waren als solche zu erkennen, auf der von dir verlinkten Seite, liegt die Vermutung das es echte Modelle sind sehr nah.
Die (einige der) Uhren haben keinerlei Merkmale die eine sofortige Identifizierung ermöglichen.

Einzig der Bandanstoß und die zentral eingestanzte Nummer wollen nicht so ganz passen, dass hab ich bei Omega so noch nicht gesehen.
Auf der anderen Seite hat die Uhr auf Ebay gar keine Nummer auf den Bandanstößen, dass hat mich wirklich überrascht !

Im übrigen finde ich die Leuchtmasse im Ebay-Angebot schon leicht grünlich und deine Annahme das es auch am Foto (oder der Kamera, der Belichtung, dem Weißabgleich) liegen kann, dürfte zutreffen.
Es wäre auch möglich, dass irgendwann auf rein-weiße SL gewechselt wurde.

zum Preis:

Die Day-Date Modell mit dem bunten ZB gehen in der Regel für wenig weg, ich habe schon Auktionen knapp unter 700 enden sehen.
Die Version mit schwarzem ZB und Stahlband liegt sicherlich höher, ich würde sie im Rahmen der Reduced einschätzen 900-1100 Euro.

So wirklich wurmt mich die fehlende Nummer auf dem Bandanstoß, mittels Google Bildersuche lassen sich nämlich Bilder finden, auf welchen diese an der gewohnten Stelle vorhanden ist.

viele Grüße

AMIGO500

Unregistered

468

Sunday, March 11th 2012, 5:52pm

@live_for_this
Danke für deine Erläuterungen. Die Bandanstöße verunsichern mich auch.

Gehe ich recht in der Annahme, das der richtige Platz für die Nummer am Bandanstoß "mittig" ist? Oder "außen", wie bei meiner 176.002? Habe noch ne 3520500 mit angeblich B&P bei nem Händler entdeckt, da ist die Nummer aber "mittig" am Band. Ich blick da nicht durch. So oft taucht die Uhr auch nicht in meiner Nachbarschaft auf, als dass man da mal selber drauf und rein schauen (lassen) kann.

live_for_this

Intermediate

Date of registration: Oct 5th 2009

Posts: 493

member since 48 month member since 48 month member since 48 month member since 48 month

469

Sunday, March 11th 2012, 6:03pm

Ich hätte gedacht, dass die Nummer auf die Seite gehört und nicht zentral, lasse mich da aber gerne korrigieren.

Kannst du mal bitte den Link zu dem Händler-Angebot posten?

viele Grüße

AMIGO500

Unregistered

470

Sunday, March 11th 2012, 6:13pm

@live_for_this
du hast ne PN

AMIGO500

Unregistered

471

Sunday, March 11th 2012, 7:05pm

Bei meiner Recherche zu einer 3520.50.00 bin ich auf die Ref# 3820.50.26 gestoßen. das Modell sieht mir - bis auf das Band - indentisch aus. Würfelt OMEGA nur wegen dem Band die Ref# so durcheinander?
hier ne 3520.50.00


und hier ne 3820.50.26


Wer hat eine Ahnung, was die beiden Modelle noch unterscheidet? Von den Bändern mal abgesehen.
Kann das mit der Chronometer-Zertifizierung zusammen hängen? Die alte 3520.50.00 hatte die wohl nicht, die aktuelle 3220.50.00 hat das Zertifikat wohl schon. Ist die 3820.50.26 womöglich ne "Transition", der alte Look mit neuem, zertifiziertem Werk? Oder liege ich da komplett falsch? :grb:

This post has been edited 1 times, last edit by "AMIGO500" (Mar 11th 2012, 7:21pm)


live_for_this

Intermediate

Date of registration: Oct 5th 2009

Posts: 493

member since 48 month member since 48 month member since 48 month member since 48 month

472

Tuesday, March 13th 2012, 11:07am

Autsch, da lag ich ganz schön daneben, immerhin ist sie für über 1400 Euro weggegangen.

viele Grüße

AMIGO500

Unregistered

473

Tuesday, March 13th 2012, 6:04pm

@L_F_T
Ab €900,- hab ich da gar nicht mehr hingesehen. Die war ja schon sehr gerockt und hatte keine B&P.

Eine in vergleichbarem Zustand, auch ohne B&P, ging an dem Abend für €975,- in Austria aus der Bucht. Da stimmte deine Einschätzung sehr wohl, war mir aber zu heikel.

In GB steht eine für im Moment rund €850,- mit B&P in der Bucht, läuft aber noch nen Woche

Was hab ich nu gelernt? Sollte man mal ne Uhr verkaufen wollen, einfach hier in der WL die Originalität bezweifeln. Die Einschaltqoute wächst in jedem Fall und die "Schnäppchenjäger" bieten sich um Kopf und Kragen. Für den Kurs gibt´s ne top gepflegte mit allem drum und dran beim Händler. Da werde ich mal nachfühlen, wie weit sich der Preis noch verhandeln lässt.

Besten Gruß und danke für dein Feedback. Irgendeine Ahnung zu der Ref.-Nr.-Würfelei von 3520.50.00 zu 3820.50.26?

Date of registration: Jan 30th 2009

Posts: 4,366

member since 60 month member since 60 month member since 60 month member since 60 month member since 60 month

474

Tuesday, March 13th 2012, 10:46pm

...in der Pic Nr. von Omega wird u.a. Bezug auf das Bandmaterial und die Farbe genommen, daher die Abweichungen...;) im Enddefekt identische Uhr, aber anderes Band...

LG :wink:
Manche behaupten doch tatsächlich, die Mondlandung sei ein Fake - na gut, dann ist die Speedy eben ganz allein dort gelandet! :respekt:


AMIGO500

Unregistered

475

Wednesday, March 14th 2012, 11:52am

Danke igaluk! Wie immer ist man top informiert, sobald du in einem Thread auftauchst. Alle Achtung!

So ein riesen gewurschtel für´n bischen Leder.

Gibt´s da eigentlich nen System, das der Nummern-Zuteilung zu Grunde liegt? Welche Stelle steht für´s Werk, Gehäuse, Band, Farbeetc pp? Bei meinem letzte Oldie wusste ich noch, wofür jede einzelne Stelle der Fahrgestellnummer steht, aber bei den Omis wirkt mir das recht willkürlich.

Besten Gruß

Date of registration: Jan 30th 2009

Posts: 4,366

member since 60 month member since 60 month member since 60 month member since 60 month member since 60 month

476

Wednesday, March 14th 2012, 6:51pm

...ich habs befürchtet, dass du das fragen würdest...;) ...also

8 Stellen hat die PIC-Nr. (ab ca. 1980)

1. = Produktionslinie...Speedie ist 3, Seamaster ist 2, etc.
2. = Material des Gehäuses / Bandes ...z.B. die 5 dort ist STahl / Stahl....die 8 ist Stahl / Leder
3. + 4. = Produktions-Variationen von 1. ....zur genaueren Spezifikation der Uhr
5. = Farbe des Blattes...z.B. 5 ist schwarz
6. = Stil der Indices / Blattaufdrucke / Zahlen..z. B. 5 sind Diamanten....3 z.B. römische Nummern
7. + 8. = Farbe des Bandes, spezielle Art...z.B. 03 ist blau...und die 26 wird wohl schwarz mit weiß abgesteppt sein..und 00 ist Stahlband / bracelet

LG :wink:
Manche behaupten doch tatsächlich, die Mondlandung sei ein Fake - na gut, dann ist die Speedy eben ganz allein dort gelandet! :respekt:


AMIGO500

Unregistered

477

Wednesday, March 14th 2012, 7:55pm

@igaluk
allerbesten Dank :gut:
Ich hoffe mal, du schießt das aus der Hüfte und hast dir nicht extra die Mühe machen müssen, in die Bibliothek zu klettern. ;)
Ich bemühe mich ja, so weit wie möglich, im www nach Antworten auf meine Newbee-Fragen zu bekommen. Aber dann kommt mir einiges dort :grb: vor und ich flüchte mich zu euch Lounge-Experten. Dein Feedback hat halt immer Hand und Hemmschuh.

So verneige ich mich vor euch, oh igaluk, der ihr mir von A bis Omega den tiefen Sinn von Psalm 3520.50.00 erklärt und Licht in das Dunkel meiner Unwissenheit gebracht habt. Auf das er nicht erzürne, sollte der Novize sich erlauben erlauchter Eminenz nach mehr vom Licht des O zu bitten. Auf das wir seine Worte weiter tragen, sollte er dereinst entscheiden, auf seiner Reise durch die Zeit auf dem Mond zu verbleiben.

:verneig: :verneig: :verneig: :verneig: :verneig:

Beefmaster

Beginner

Date of registration: Apr 1st 2012

Posts: 5

member since 24 month member since 24 month

478

Friday, April 13th 2012, 3:01pm

"echter" Preis?

Hallo Omega-Fans!

wieviel % kann man eigentlich bei einem Konzi (keine Boutique oder Internetshop) eigentlich so erwarten?

Konkret bei der neuen Planet Ocean... Im internet findet man ja unterschiedlichstes, wie sieht die Realität aus?

Danke! ;)

Duhart

Winston Fuente

Date of registration: Aug 24th 2009

Posts: 1,709

Location: Bayerisch-Rhein-Main

Occupation: Alkoholbranche

member since 48 month member since 48 month member since 48 month member since 48 month

479

Friday, April 13th 2012, 3:05pm

Hallo Beefmaster,

Rabattdiskussionen und vergleichbares sind hier (aus nachvollziehbaren Gründen) unerwünscht.

Es kann da ja auch gar keinen Pauschalsatz geben ;)
Severin

"Nichts erquicket das Auge so sehr wie feines, nicht zu hohes Gras"
(Magnus, Albertus Graf von Bollstadt)

Beefmaster

Beginner

Date of registration: Apr 1st 2012

Posts: 5

member since 24 month member since 24 month

480

Friday, April 13th 2012, 3:09pm

Hallo Beefmaster,

Rabattdiskussionen und vergleichbares sind hier (aus nachvollziehbaren Gründen) unerwünscht.

Es kann da ja auch gar keinen Pauschalsatz geben ;)



Ok, schade, aber ich verstehe es.

Wie hoch ist denn überhaupt die Händlerspanne bei so einer Uhr? (ich hoffe die Frage geht nicht zu weit, ansonsten sorry)

Moderators:

Cordonbleu, Marechal

wcf.user.socialbookmarks.titel