Thursday, July 24th 2014, 9:19pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Kane

Professional

Date of registration: Nov 29th 2009

Posts: 905

member since 48 month member since 48 month member since 48 month member since 48 month

21

Saturday, April 7th 2012, 6:49pm

Danke euch für die Antworten.

Heute hat mich die VDB GMT angefixt. Herrje ist das eine Qual :bgdev:

Ich glaube ich bin nch nicht entschlussreif ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Kane" (Apr 7th 2012, 6:56pm)


Date of registration: Sep 6th 2008

Posts: 2,279

Location: in de Palz

Occupation: Scheerhooge

member since 60 month member since 60 month member since 60 month member since 60 month member since 60 month

22

Saturday, April 7th 2012, 8:07pm

Danke euch für die Antworten.

Heute hat mich die VDB GMT angefixt. Herrje ist das eine Qual :bgdev:

Ich glaube ich bin nch nicht entschlussreif ;)


Hi Kane,

du besitzt ja schon einige "Traumuhren" und was versprichst du dir denn von der VC...?

Ich denke mal, deine Historie wird sich wiederholen, diese Uhr wird auch wieder deine Erwartungen steigern und das Hamsterrad dreht sich weiter :G

Aber wenn du dich schon in den Uhrenolymp begeben willst, würde ich auch warten, bis VC sein eigenes Chronographenkaliber vorgestellt hat.
Ich hoffe, ich habe dne aktuellen Artikel im "Armbanduhren-Magazin" richtig wieder gegeben.
Viele Grüße

Henrik

Kane

Professional

Date of registration: Nov 29th 2009

Posts: 905

member since 48 month member since 48 month member since 48 month member since 48 month

23

Saturday, April 7th 2012, 8:28pm

du besitzt ja schon einige "Traumuhren" und was versprichst du dir denn von der VC...


Auch wenn es sich dumm anhört nachdem ich diesen Thread hier gestartet habe, aber ich kaufe Uhren nicht nach Plan, sondern nach Faszination. In dem Sinne verspreche ich mir von der genialen VC enorm viel Tragespass - nicht mehr und nicht weniger. Ob eine Uhr 200 oder 10'000 Euro kostet, die Erwartung ist immer dieselbe.

Ich denke mal, deine Historie wird sich wiederholen, diese Uhr wird auch wieder deine Erwartungen steigern und das Hamsterrad dreht sich weiter :G


Da magst du Recht haben. Wobei sich das Rad nicht mehr viel weiter drehen kann, weil die Mittel begrenzt sind :G Ist wohl auch besser so.

Aber wenn du dich schon in den Uhrenolymp begeben willst, würde ich auch warten, bis VC sein eigenes Chronographenkaliber vorgestellt hat. Ich hoffe, ich habe dne aktuellen Artikel im "Armbanduhren-Magazin" richtig wieder gegeben.


Das wird ein guter Grund für VC sein, die Preise nochmals ordentlich zu erhöhen. Und aus der Traum ;) Vielleicht fallen dann wenigstens die Preise des aktuellen Modells ein wenig. Mehr Infos, wann die neuen Kaliber in der Overseas verbaut werden?

Gruss

Date of registration: Sep 6th 2008

Posts: 2,279

Location: in de Palz

Occupation: Scheerhooge

member since 60 month member since 60 month member since 60 month member since 60 month member since 60 month

24

Saturday, April 7th 2012, 8:51pm

ich glaube 2013.... :grb:
Viele Grüße

Henrik

u2112

Fördermitglied

Date of registration: Jun 2nd 2008

Posts: 2,020

Location: Hamburg

member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month

25

Saturday, April 7th 2012, 10:02pm

... wobei das Thema "VC Chrono-Kaliber" inzwischen seit fast 10 Jahren durch die Kulissen geistert. Ich würde es aber für unwahrscheinlich halten, dass es in der Overseas (bald) kommt, das jetzige Werk ist ja auch völlig ok. Die Overseas verkaufen sich ohnehin eher über das Gehäuse und Band-Design, denn das Werk.

Den normalen Overseas Chrono finde ich persönlich eher so lala, die Titan/Stahl-Variante mit dem grauen Blatt hat was. Aber die letzte Leichtigkeit hat das Design auch nicht, es ist etwas zu angestrengt beim Thema "Malteserkreuz" (und das Sauberhalten der Ecken kein Spaß).

So richtige "Wow"-Chronos gibt es in diesem Preissegment auch nicht wirklich - gerade die Stahluhren sind fast durchgängig Automaten, das nimmt einem Chrono-Kaliber optisch schon viel. Wenn man es richtig krachen lassen wollte, was das Werk angeht, würde ich einen Panographen empfehlen - sicherlich unerreicht in der Preisklasse und in der Uhrmacherkunst nochmal eine Liga höher als das FP 1185 der Overseas. Aber Glashütte ist ja vermutlich bei Dir schwierig ;) .

Wenn VC und Chrono gäbe es für mich nur einen, den Patrimony Traditionelle Chrono - Wahnsinnsuhr, leider in Euro um schlanke 10k im Preis gestiegen in letzter Zeit :rolleyes: . Aber als Franken-Verdiener kannst Du ja mal gucken:

http://www.thehourlounge.com/thread/view…5707_55707.html

Vorteil (auch beim Datographen): Du kannst die jetzigen Uhren länger genießen, weil es mit der Neuanschaffung noch eine Weile dauert. Und gleichzeitig hättest Du spätestens dann Ruhe - denn mehr geht nicht, dann ist man in der letzten Etage angekommen...

Gruß,
Christian

Kane

Professional

Date of registration: Nov 29th 2009

Posts: 905

member since 48 month member since 48 month member since 48 month member since 48 month

26

Sunday, April 8th 2012, 10:55am

Hallo Christian

Schön meldest du dich auch noch :gut:

Vielleicht entstand ein wenig ein falscher Eindruck beim Thema "grösser, höher, weiter": ich mag den Overseas Chrono in erster, zweiter und dritter Linie ganz einfach aufgrund der Optik und (vermuteten...) Haptik. Dass es sich eine der "Top 3" :lol: handelt, spielt für mich ehrlich gesagt keine große Rolle. Man sieht den Uhren in dieser Preisklasse ihre Qualität natürlich an, und das schätze und mag ich sehr -das zieht mich zu ihnen hin. Aber mich reizt nicht die Vorstellung, dass es ausgerechnet eine VC ist mit ihrem Status etc. Deshalb geht es auch nicht um immer exklusivere Uhren.

Bez. den Unterschieden Handaufzug-/Automatikwerk bei Chronographenwerken gebe ich dir völlig recht. Spielt für mich allerdings bei einer Uhr mit Stahlboden nur beschränkt eine Rolle.

Davon abgesehen ist die Patrimony natürlich herrlich, wenn auch für mich zu klassisch. Panograph mag ich nicht so (wenigstens die Vorderseite). Wenn Glashütte - habe da nicht grundsätzlich was dagegen ;) -, dann tatsächlich Datograph - aber der wird wohl noch Jahrzehnte einige Schuhnummern zu gross bleiben :G

Gruss

This post has been edited 1 times, last edit by "Kane" (Apr 8th 2012, 11:01am)


Andre M. Braun

Königlicher Fellfuzzi

Date of registration: Sep 23rd 2007

Posts: 5,328

Location: NRW

Occupation: Verkäufer

member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month

27

Sunday, April 8th 2012, 11:05am

Also auch ich bin für der Taube und nicht den Spatzen....ich bin vor ein paar Wochen den gleichen Weg gegangen und habe
zwei meiner Uhren in der Sammlung verkauft. Beide waren für mich wichtig aber doch nicht so wichtig wie das was ich
hoffentlich in ein paar Wochen in der den Händen halten werde ( an Lieferzeiten egal ob bei Autos oder Uhren werde ich mich nie gewöhnen )
Also erfüll Dir Deinen Traum... ich habe das gleiche gemacht... und freue mich riesig wenn ich den "Gral endlich in Händen halte :G
Cheers André

LUST AUF FERIEN : WWW.FERIENRESIDENZ-RUEGEN.DE

shortys home

Fördermitglied

Date of registration: Aug 19th 2007

Posts: 982

Location: HH - die schönste Stadt Deutschlands!

member since 84 month member since 84 month member since 84 month member since 84 month member since 84 month member since 84 month member since 84 month

28

Sunday, April 8th 2012, 12:31pm

Tja, da möchte doch auch noch mal etwas Öl ins Feuer gießen :bgdev:









Schliesslich verdient die Taube, hier auch gezeigt zu werden :zwitscher:

Frohe Ostern :hase:

Kane

Professional

Date of registration: Nov 29th 2009

Posts: 905

member since 48 month member since 48 month member since 48 month member since 48 month

29

Sunday, April 8th 2012, 5:24pm

@ André: was ist denn dein Gral? :gut:

@ Shortys: Ganz fies, aber ich habe es verdient :bgdev:

Andre M. Braun

Königlicher Fellfuzzi

Date of registration: Sep 23rd 2007

Posts: 5,328

Location: NRW

Occupation: Verkäufer

member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month

30

Sunday, April 8th 2012, 5:37pm

@ André: was ist denn dein Gral? :gut:

@ Shortys: Ganz fies, aber ich habe es verdient :bgdev:


Verrate ich noch nicht... ist aber in der gleichen Preisklasse wie "ein Schatz" hier unterwegs und daher dachte ich passt der Vergleich ganz gut.
Wenn sie denn mal da ist...... wird sie die erste in der Lounge sein.... und so weit weg vom Mainstream wie ich mich noch nicht gewagt hatte.
Und das beste ist.... ich werde auch kein Geld mit ihr verbrennen...ich behalte sie einfach ;)
Stay tuned.....
Cheers André

LUST AUF FERIEN : WWW.FERIENRESIDENZ-RUEGEN.DE

DJ OJ

Sackgesicht :)

Date of registration: Dec 5th 2007

Posts: 3,885

member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month

31

Sunday, April 8th 2012, 8:09pm

Und das beste ist.... ich werde auch kein Geld mit ihr verbrennen...ich behalte sie einfach ;)
Stay tuned.....


Das musst Du mit Uhren abseits des Mainstream auch machen, weil diese oft in der Anschaffung teuer und im Wiederverkauf schwierig sind. Trotzdem finde ich es auch immer wieder schön, Underdogs zu unterstützen und Uhren zu tragen, die nicht jeder hat oder haben kann.

Ich möchte meinen Kaventsmann Bathyal nicht missen und der war noch nicht einmal hochpreisig... Aber das Ding ist einfach super ungewöhnlich und es gibt ihn halt nur 20x (+meine).

Gerade warte ich auf das nächste Meisterwerk von Micha. Wenn ich Glück habe, ist meine Bluish (Einzelstück) in zwei Wochen fertig!

Aber nun zu Deinem Thema, lieber Kane: Die Panni und die IWC findest Du immer wieder. Es kann Dir nur passieren, dass Du ein paar Hunderter mehr dafür zahlen musst, weil die Firmen die Preise saftig erhöhen. Die Overseas ist selten und ein Meisterwerk von Gerald Genta, das für mich auf einer Stufe mit der Nautilus und der Royal Oak steht! Das sind halt Uhren, die immer modern sein werden. Wenngleich mir der Chrono aufgrund des Großdatums nicht so gut gefällt, wie die Dreizeiger-Variante, kann ich Deine Begeisterung sehr gut nachvollziehen. Ich hatte mal eine Overseas und ärgere mich bis heute, dass ich sie verkauft habe. Also, denk nicht weiter nach, tu es!


Gruß,

Oliver :wink:
:bgdev: Mein Blog: DJ OJ's Uhrenblog :bgdev:

Schimanski

Professional

Date of registration: May 19th 2010

Posts: 781

Location: Schweiz

Occupation: R@Dler

member since 48 month member since 48 month member since 48 month member since 48 month

32

Wednesday, April 11th 2012, 4:49pm

Kane...

...jetzt rate doch mal, was für ein Vöglein mir gestern ins Haus geflogen ist...?
Gurrr, gurrrr - ein kleines schwarzes Täublein :G
Ja ja, die ist schon echt hübsch :gut:
Ich bringe sie Dir dann mal zum nächsten Stammtisch mit - aber nur zum Anfixen und Schmachten :bgdev:
(So, wie Du das beim letzten Mal mit Deiner JLC mit uns gemacht hast :maul: :maul: )
Bis die Tage,
Schimi
Die Lücke, die ich hinterlasse, wird mich voll ersetzen...

This post has been edited 1 times, last edit by "Schimanski" (Apr 11th 2012, 5:53pm)


Kane

Professional

Date of registration: Nov 29th 2009

Posts: 905

member since 48 month member since 48 month member since 48 month member since 48 month

33

Tuesday, April 17th 2012, 8:26pm

Sorry, nix geworden :bgdev: : Bell&Ross: Die kleine Schwarze

Danke trotzdem für alle eure Meinungen und Tipps. Die Overseas ist und bleibt eine Traumuhr - und vorderhand bleibt sie auch ein Traum. Man muss ja noch Ziele haben :lol:

Gruss

Similar threads

Moderators:

No moderators

wcf.user.socialbookmarks.titel